Manuel Strickler

Wieder in den Gemeinderat

 

  • geboren 1967, zwei erwachsene Kinder
    wohnhaft seit 1999 in Oberrieden
  • geniesst das Zusammensein mit Familie und Freunden
  • verbringt die Freizeit gerne aktiv in der Natur beim Wandern Skifahren, Biken, Schwimmen und – wenn auch immer seltener, beim Eishockeyspielen und Motorradfahren
  • 2004 – 2010 Mitglied der Gesundheits- und Umweltschutzbehörde Oberrieden
  • 2010 – 2018 in der Schulpflege Oberrieden, Bereich Finanzen
  • Gemeinderat seit 2018, Ressort Tiefbau und Umwelt
  • Ausbildung als Kunststofftechnologe, während 15 Jahren in der Produktion sowie in der Forschung und Entwicklung tätig
  • Lernte sein politisches Handwerk während fünf Jahren als Regionalleiter der grössten Schweizer Gewerkschaft
  • Dipl. Leiter Schulverwaltung SiB/VPZS, seit 20 Jahren im Bildungsbereich

Durch meine Erfahrungen in verschiedenen Bereichen habe ich viel Verständnis für unterschiedlichste Lebensläufe. Dabei steht für mich der Mensch im Zentrum. Solidarität, Chancengleichheit und Hilfe zur Selbsthilfe sind mir sehr wichtig. Wir brauchen eine gute Bildung für alle, Chancengerechtigkeit an der Volksschule und angemessene, auch finanzierbare Tagesstrukturen, für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Oberrieden soll man bezahlbaren Wohnraum finden, es braucht eine gut funktionierende Infrastruktur und grüne Begegnungs- und Naherholungsräume. Oberrieden soll ein “Energiedorf“ werden, auch ohne teures “Label“.

Meine Tätigkeit zeichnet sich aus durch Sachverstand, Analyse- und Handlungsfähigkeit. Ein sorgfältiger Austausch mit konstruktiver Zusammenarbeit ist mir wichtig, mit dem Ziel, unsere Lebensqualität auch finanzierbar zu verbessern.

 

 

Janek Lobmaier

Wieder in die Schulpflege und neu als Schulpräsident

 

  • Geboren 1974, zwei Kinder im Primarschulalter
  • Seit drei Generationen in Oberrieden verwurzelt und seit 2010 in Oberrieden daheim
  • Geniesst gutes Essen und Reisen, am liebsten in Verbindung miteinander
  • Fährt gerne Ski und Mountainbike und kocht gerne für Familie und Freunde
  • Seit 2019 in der Schulpflege, Ressort Schülerbelange und Schulergänzende Betreuung
  • Studium der Psychologie an der Uni Zürich, seit 15 Jahren in der  Forschung und Lehre tätig

Die Schule Oberrieden soll eine fortschrittliche und innovative Schule bleiben, wo Kinder und Lehrpersonen gerne hingehen.

 

Ich stehe für eine Schule ein…

… die bei den Lehrern, Eltern und Kindern Vertrauen geniesst.

… in der sich die Kinder und Lehrer wohlfühlen.

… in der auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingegangen wird.

… in der auf Stärken gebaut wird statt auf Defiziten zu fokussieren.

 

Bildung ist eines der wichtigsten Güter die wir haben. Sie soll für alle gleichermassen zugänglich sein, das heisst gleiche Chancen für alle. Dies beinhaltet auch angemessene, finanzierbare Tagesstrukturen, für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

•Zuhören
•Probleme erkennen
•Lösungen suchen
•Handeln